Workparty –
Jaclyn Johnson

Manchmal reicht die richtige Idee zur richtigen Zeit, um wahnsinnig Erfolgreich zu werden. Jaclyn Johnson hatte diese Idee. In ihrem Buch WorkParty gibt sie hilfreiche Tipps, wie man seine Karriere ankurbeln und seinen Traumberuf ausleben kann. Egal ob als angestellte oder mit eigenem Business.

Seiten

256

Erstveröffentlichung

21.08.2018

Sprache

Englisch 

Genre

Memoiren,
Business

Alle Details zum Buch

WorkParty

Titel: WorkParty: How to Create & Cultivate the Career of Your Dreams
Format: Gebundenes Buch 
Einzelband, Business-Memoiren
Autorin:
Jaclyn Johnson
Verlag:
Gallery Books
ISBN: 978-150-1190-834
Seitenzahl: 256
Erstveröffentlichung: 02.03.2021
Preis: 23,35 €
Bezugsquelle: z.B. über Amazon*

Klappentext

Das Buch gibt es nur in Englisch. Der Klappentext ist daher auch englischsprachig: 

First, we leaned in. Now we stand up.

Jaclyn Johnson—the founder and CEO behind Create & Cultivate, the fastest growing online platform and conference for millennial women in business— offers a rallying cry for a new generation of women who are redefining the meaning of work on their own terms: WorkParty. Women who want it all and more, and guess what? They can have it.

Jaclyn suffered a massive blow in her early twenties. She was on an upward career climb and confidently moved across the country for a job—and then, was abruptly let go. Attempting to turn that closed door into an open window, she launched a company with a trusted business partner. Soon after, she discovered said business partner had made detrimental decisions to the company without her knowledge. Before she knew it, she was in the throes of a brutal business partner break up. She was only twenty-four.

Determined to bounce back, Jaclyn overhauled the mess that was her life and by the time she was in her early thirties, she had sold a company and launched the much-buzzed about Create & Cultivate platform—and advised and invested in multiple million-dollar projects at the same time. So, how did she do it?

In WorkParty, Jaclyn shows how she turned distrust into determination, frustration into fuel, and heartache into hard work—and how you can, too.

With stories from leading female entrepreneurs including Christene Barberich (co-founder of Refinery29), Alli Webb, (creator of Drybar), Morgan Debaun (founder of Blavity), Jen Gotch of Ban.do, Rebecca Minkoff, and Kendra Scott, you will learn the tips and tricks from the best in the business while cultivating the passion and happiness you need to succeed. By embracing failure and reconciling your femininity with being a boss, you’ll join the movement that is WorkParty—and have fun along the way.

AusfĂĽhrlicher Inhalt

Jaclyn Johnson lässt uns an ihrem beruflichen Werdegang teilhaben. Von ihrem Traumjob in einem großen Konzern, bis zur Gründung ihres eigenen Unternehmens. Immer ehrlich und mit praktischen Tipps und Learnings für den Leser. 

Memoiren kann man nur schwer zusammenfassen. Diesmal gibt es keinen Ausführlichen Inhalt. Aber weiter unten, teile ich meine Key-Learnings aus »WorkParty« mit dir. 

Triggerwarnung

Jaclyn Johnson lässt uns an ihrem beruflichen Werdegang teilhaben, in ihrem Buch erzählt sie auch von den negativen Seiten einer glänzenden Karriere. Wie: 

  • Verrat
  • Einsamkeit
  • Alkoholkonsum

Eventuell könnten diese Themen unangenehm für einige Menschen sein. 

Rezension Business memoiren von Jaclyn Johnson „WorkParty“

Jeder braucht einen Work-Bestie

das Buch ist meiner

Ich bin ein riesiger Fan von „Create & Cultivate“. Als die GrĂĽnderin Jaclyn Johnson angekĂĽndigt hat ein Buch zu veröffentlichen, wollte ich es unbedingt lesen. Nicht nur, dass ich sie selbst unglaublich inspirierend finde (sie hat mit Anfang 20 ein Business aufgebaut, mit dem sie tausenden von Frauen Mut in der Arbeitswelt schenkt) ich lese auch gerne BĂĽcher von erfolgreichen Frauen (besagtes Business hat sie vor zwei Jahren fĂĽr 22 Millionen Dollar verkauft)
Wenn andere es können, kann ich es immerhin auch. 

Create und Cultivate ist ein Unternehmen, dass sich für die Sichtbarkeit von Frauen in der Arbeitswelt einsetzt. Mit jährlichen Konferenzen, Veranstaltungen, und echt hilfreichen Tipps und Tricks sowohl für Angestellte als auch für Unternehmer:innen und Gründer:innen, steht C&C für die Weiterbildung, Förderung aber auch Vernetzung von Frauen ein. 

Nicht weniger Impact habe ich von WorkParty erwartet. 

Jacyln gibt Tipps für Bewerbungsgespräche aber auch für Gründer:innen, die grade auf der Suche nach Investoren sind. Sie erzählt, warum man unbedingt einen Vertrag abschließen sollte, wenn man gemeinsam mit Freund:innen ein Unternehmen aufbauen möchte, und wie es ist aufzuwachen und plötzlich pleite zu sein. Und all das, während sie von ihrer persönlichen Geschichte erzählt. 

In jeder einzelnen Zeile habe ich das Gefühl, ich würde mich grade mit meiner besten Freundin unterhalten. 

Jaclyn erzählt absolut bodenständig, ungeschönt, ehrlich aber auch unglaublich witzig von ihrem beruflichen Werdegang. Welche Herausforderungen ihr begegnet sind und gibt praktische Tipps an die Hand, wie du diese Umfahren kannst – oder wenn du in der selben Situation bist zumindest bestmöglich wieder heraus kommst. Und glaub mir, ich habe kein Millionen-Dollar-Business gegrĂĽndet und mir kam mehr als eine Situation verdammt bekannt vor. 

Egal wo auf dieser Welt, arbeitende Frauen scheinen immer dieselben Herausforderungen zu haben. Und irgendwie ist es auch tröstlich, zu wissen, dass man damit nicht allein ist. Umso schöner ist es aber, wenn man in Zukunft weiß, wir man damit umgehen kann.

Was soll ich sagen? Ich liebe das Buch. Und lese es tatsächlich regelmäßig erneut, schlage nach und mache Notizen.  

Das Buch ist absolut lesenswert für jede Frau, die einmal die echte, ungefilterte Erfahrung von einer anderen Frau in der Arbeitswelt hören möchte. 

Quelle: Klappentext, Coverbild und Zitate: Gallery Books
Bildquelle: Jaclyn Johnson via Carolin Lee

Bei mit einem * gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte „Affilate-Links“. Wenn du auf einen solchen Link klickst, und etwas kaufst, erhalten wir eine Provision. Damit unterstĂĽtzt du unseren Blog, musst selbst aber nicht mehr zahlen.

Weitere Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner