Follow us
– Megan Angelo

Floss will berĂĽhmt werden – als Social Media Star. Schnell und Einfach. Ihre Mitbewohnerin Orla soll ihr den Weg ebnen, denn sie schreibt fĂĽr ein Promi-Blog. Wie weit sind die beiden bereit zu gehen?

Seitenzahl

464

Trope

Influencer
Social Media
Gesellschaftkritisch

Genre

Dystopie

DebĂĽtroman

Der Autorin Megan Angelo

Alle Details zum Buch

Follow Us 

Titel: Follow us
Originaltitel: Followers
Format: 
Taschenbuch
Einzelband 
Autor: 
Megan Angelo
Verlag:
 Heyne
ISBN: 978-3-453-42565-1
Seitenzahl: 464
Erstveröffentlichung: 09.11.2022
Preis: 12,00 €
Bezugsquelle: z.B. über Thalia* oder Amazon*

Buchrezension zu Megan Angelos Follow Us

Spannende Social-Media Dystopie - die zum Nachdenken anregt​

Megan Angelo erzählt in Follow us die Geschichte von drei jungen Frauen, deren Leben von Social Media bestimmt wird. Alles für die Follower. Dabei schafft sie es, uns  mit einer starken Handlung in eine spannende Welt zu entführen, in der wir mehr als nur einmal zum Nachdenken gezwungen werden. Follow Us ist eine Dystopie, in der die Geschichte nicht nur aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird, sondern auch zu unterschiedlichen Zeiten.

Wir erleben Orla und Floss vor der groĂźen Flut, sowie Marlow nach der groĂźen Flut. Dabei ist die „Flut“ nicht wörtlich zu nehmen, denn es handelt sich nicht um Wasser sondern um einen groĂźen, umfangreichen Hacker-Angriff, der das gesamte Internet und das Leben wie wir es heute kennen lahm legt.

Vor dem Tag X, tun Floss und Orla alles, um berĂĽhmt zu werden – auch, wenn es moralisch mehr als fragwĂĽrdig ist. Am besten so schnell und so einfach wie möglich. Warum also nicht Social-Media Sternchen werden? Orla soll den Grundstein legen, denn als Autorin fĂĽr einen Online Promi-Blog kann sie Floss ĂĽber Nacht interessant machen. Orla willigt ein, denn sie hofft auf diesem Weg finanziell unabhängig zu werden, um sich in Zukunft voll und ganz auf ihren eigentlichen Traum konzentrieren zu können. Floss genieĂźt einfach nur die Aufmerksamkeit. Und seien wir ehrlich, eigentlich hat sie es sich auch verdient bekannt zu sein. HĂĽbsch genug ist sie bereits – und spannend genug kann sie werden. Es gelingt ihnen und beide kosten ihr Leben als B-Promis in vollen ZĂĽgen aus, bis eine unĂĽberlegte Nachricht alles zum Einsturz zu bringen scheint und eine junge Frau stirbt.  

Wir wechseln die Perspektive: Marlow wächst nach dem groĂźen Hackerangriff auf – unter den Augen von 12 Millionen Followern. Privatsphäre kennt sie nicht. Die Kameras sind zu jeder Zeit, immer und ĂĽberall dabei. Wenn sie mehr als 5 Minuten aus dem Bild verschwindet, sagt ihr der Chip in ihrem Handgelenk, wie viele Follower sie just in diesem Moment verliert. 100, 200, 5000. In einer Stadt, die nur darauf ausgelegt ist neue Zuschauer zu gewinnen, darf sie es sich nicht erlauben Follower zu verlieren. Und so streamt sie 23 Stunden am Tag live. Ihre Abonennten erleben ihre Einschulung, ihren ersten Liebeskummer, ja sogar auch ihre erste Periode live mit. Die Sponsoren entscheiden was sie isst, was sie trägt und wen sie heiratet. Sogar wann die beiden eine Familie grĂĽnden sollen. 

Megan Angelo ist dabei nah am aktuellen Zeitgeist und hinterfragt in ihrer spannenden Geschichte Social Media durchaus Gesellschaftskritisch. 

Und das Buch wirft Fragen auf: Wie weit würdest du gehen, um ein bekannter Influencer zu werden? Wie glamourös ist diese Art zu leben wirklich? Wie lebt es sich mit dem Druck so viele Menschen zufrieden selten zu wollen, zu müssen? Ständig mehr zu geben, ständig interessanter sein zu müssen als andere? Ständig gesehen zu werden? Wie gefährlich ist dieses dauerhafte teilen und der freiwillige Verzicht auf Privatsphäre wirklich? Was macht diese Omnipräsenz langfristig mit unserer Psyche und mit unserem Körper? 

Besonders gut gefällt mir an Follow us, dass Megan Angelo wirklich versucht die Thematik von verschiedenen Perspektiven und vollumfassend zu beleuchten. Zeitweiße hat sich die Story für mich beim lesen dadurch ein wenig in die Länge gezogen und trotzdem ist das Thema so aktuell, so spannend, dass ich selbst Wochen nachdem ich das Buch beendet habe noch daran knabbere und meinen eigenen Social Media Konsum überdenke. 4/5 Sterne. Leseempfehlung.

Die Protagonistinnen

Orla

Main Charakter

Floss

Maincharacter

Marlow

Main Charakter

Die schönsten Zitate von »Follow Us«

Denn normalerweise war ihrer Erfahrung nach der einfachste Plot der richtige. Wendungen zögerten das unvermeidliche nur heraus.

Das ist das Problem bei einer Mauer. Irgendwo muss sie enden. 

Plötzlich war es dann ein Uhr Nachts, und sie reihte im Halbschlaf irgendwelche Sätze aneinander - wenn sie Glück hatte, in ihrem Manuskript, ansonsten bei Facebook. 

Sie suchte nach einer Abkürzung, auch wenn sie das so nicht zugeben konnte, nicht einmal sich selbst, einen Weg, um jemand zu sein, der etwas Zustande gebracht hatte, ohne es tatsächlich tun zu müssen. 

Es ist so laut in meinem Kopf, warum sollte ich ruhig sein? 

Quelle: Klappentext, Coverbild und Zitate: Heyne

Bei mit einem * gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte „Affilate-Links“. Wenn du auf einen solchen Link klickst, und etwas kaufst, erhalten wir eine Provision. Damit unterstĂĽtzt du unseren Blog, musst selbst aber nicht mehr zahlen.

Weitere Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner