A whispered curse –
Livia Haydon

Eine junge Frau die Angst hat an einer psychischen Krankheit zu leiden trifft auf eine machthungrige Sex-Dämonin. Klingt abgefahren? Alles was du über a whispered curse wissen musst, wie immer in diesem Beitrag.

Verlag

Piper

Erstveröffentlichung

30.03.2023

Seitenzahl

320

Genre

Romantasy

Alle Details zum Buch

a whispered curse

Titel: a whispered curse
Format: Taschenbuch
Einzelband
Autor:
Livia Haydon
Verlag:
Piper
ISBN: 978-3-492-70599-8
Seitenzahl: 320
Erstveröffentlichung: 30.03.2023
Preis: 18,00 €
Bezugsquelle: z.B. ĂĽber Amazon*

Klappentext

An ihrem ersten Collegetag stößt Madison Farneo mit einem jungen Mann zusammen und entdeckt sein mysteriöses Tattoo, um das sich die GerĂĽchte ranken. Und Darien Verhoefen gibt noch ganz andere Rätsel auf: Obwohl er am College als Herzensbrecher bekannt und sein Interesse an Madison offensichtlich ist, hält er sie auf Abstand. Als sich die beiden doch näherkommen, passieren unheimliche Dinge … denn auf Darien lastet ein alter Familienfluch, dessen Schuld noch lange nicht beglichen ist. Ist Madisons Liebe der SchlĂĽssel, mit dem der dämonische Fluch gebrochen werden kann?

Quelle: Piper Verlag GmbH (Klappentext, Buchcover, Zitate)

Darum geht es

-Enthält Spoiler-

Darien’s Vater ist Reich und mächtig. Doch seine Erfolge sind nicht das Werk seiner harten Arbeit, sondern er verdankt alles einem Deal, denn er mit einem Succubus abgeschlossen hat. Er bekommt Ruhm und Geld – dafĂĽr schläft er mit so vielen Frauen wie möglich. Den sie – die Frau in Flammen, der Succubus – nährt sich durch Sex an der Lebensenergie der Liebhaberinnen. Auch Darien trägt das Mal der Dämonin. Jede Frau der er Nahe kommt ist Futter fĂĽr sie. Daher hat er strikte Regeln aufgestellt. Doch als er Madison kennenlernt möchte er nichts mehr als diese Regeln zu brechen. Und auch Madison verspĂĽrt den Wunsch Darien  Näher zu kommen. Doch als es endlich soweit ist sieht Madison plötzlich eine brennende Frau. Panik ĂĽberkommt sie. In ihrer Familie sind psychische Erkrankungen weit verbreitet. Leidet sich jetzt auch an Halluzinationen und Psychosen? Es beginnt ein GefĂĽhlscaos. Um sich endlich näher zu kommen, mĂĽssen Madison und Darien die Dämonin ein fĂĽr alle Mal ĂĽberlisten. 

Triggerwarnung
  • Drogenmissbrauch
  • Alkohomissbrauch
  • Sexuelle Darstellungen

Buchrezension zu »A wHispered Curse« von Livia Haydon

Wilde Sex-Dämonin trifft auf das typische Mädchen von nebenan. 

Ein Fluch bestimmt sein Leben. Ein Wunsch verändert ihr Schicksal. Klingt das nicht absolut vielversprechend? Okay, zugegeben »a whispered curse« liegt schon extrem lange auf meinem Stapel ungelesener Bücher. Nicht zuletzt wegen diesem traumhaften Cover. So richtig durchringen es zu lesen konnte ich mich aber nicht. Bis jetzt. 

Die Autorin entführt uns an ein Collage: Madison stößt an ihrem ersten Tag am neuen Collage ausgerechnet mit dem heißesten Kerl der gesamten Schule zusammen.  Nackt. Als wäre das nicht schon unangenehm genug, trifft sie Darien immer wieder in den peinlichsten Situationen. Und dennoch nimmt er es mit Humor und steigt Madison damit ziemlich zu Kopf. Wären da nur nicht seine seltsamen Regeln an die Darien sich krampfhaft zu halten versucht. Keine Küsse. Keine Berührungen. Keine Gefühle. Denn das könnte sie anziehen. Die Frau in Flammen. Ein Succubus. 

An dieser Stelle sollte ich wohl erwähnen, dass ich ein echtes Händchen dafür habe, mir Filme und Bücher auszusuchen die sich um seltsame Sex-Dämonen drehen. A whispered curse ist dahingehend keine Ausnahme.

Gut, ein bisschen schambehaftet und irritiert lese ich also weiter. 

Aber jedes Mal wenn es um sie geht. Setzt mein Gehirn eine Sekunde lang aus. Kann man einem Dämon keinen Namen geben? In einem Satz fünfzehn mal sie, sie, sie zu lesen ist wirklich befremdlich. Dabei gibt die Frau in Flammen wirklich alles, um für Darien eben genau das nicht zu sein: eine Fremde. 

Mit dem Succubus, Madison und Darien schafft die Autorin drei Charaktere, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Und zugegeben, ich mag sie alle ein kleines bisschen. Vor allem Darien finde ich super gut ausgearbeitet, nachvollziehbar in seinen Handlungen und einen echt tollen Charakter – besonders wenn er und Madison sich wieder mal einen verbalen Schlagabtausch liefern, komm ich nicht umhin, beim lesen zu schmunzeln.  Der Humor in dem Buch ist wirklich spitze.

 Obwohl mir das Tempo, die Handlung und der Schreibstil gut gefällt, habe ich hier und da das GefĂĽhl die Autorin verliert sich in ihrem eigenen Plot. Viele Details und zwischenmenschliche Beziehungen sind unglaublich tiefgreifend ausgearbeitet und nehmen unnötig viele Seiten ein – und Szenen die unabdingbar sind, um die Handlung voranzutreiben sind schon in 2-3 Seiten auserzählt. Schade. Auch die beiden weiblichen Protagonistinnen agieren hin und wieder unerwartet naiv und tendieren zu dummen Entscheidungen. Bei einem typischen Teenager-Girl von nebenan ist das vielleicht noch nachvollziehbar – aber das Verhalten einer mehrere hunderte Jahre alten Dämonin wirft in dem Buch fĂĽr mich nicht nur einmal Fragen und Unverständnis auf. 

Insgesamt ist a whispered curse für mich ein nettes Buch gewesen, welches mich jedoch nicht ganz erreichen konnte. 2 Sterne. 

Die schönsten Zitate von »a whispered curse«

So etwas sollte das Leben keinem Schmetterling antun, der nichts anderes als lustig herumflattern wollte. 

Und wenn du dafür nicht die Stärke aufbringst, kannst du sie von mir erst recht nicht verlangen. 

Es war Vertrauen, das sie spürte, das innere Wissen, dass sie diesen Weg mit ihm gemeinsam ging. 

Weil Verständnis für andere kein Luxusverhalten darstellt?

Quelle: Klappentext, Coverbild und Zitate: Piper
Bilder: @dapertures & @ronnikurtz via Unsplash

Bei mit einem * gekennzeichneten Links, handelt es sich um sogenannte „Affilate-Links“. Wenn du auf einen solchen Link klickst, und etwas kaufst, erhalten wir eine Provision. Damit unterstützt du unseren Blog, musst selbst aber nicht mehr zahlen.

Weitere Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner